Begrüßung der Pädagogischen Fachkräfte im Anerkennungsjahr
in der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen

 

Iserlohn. Die Evangelische Jugendhilfe Iserlohn-Hagen freut sich, dass sie in diesem Jahr 22 neue Auszubildende, die im August bzw. September 2017 das Anerkennungsjahr zur/m staatlich anerkannten Erzieher/in begonnen haben, begrüßen konnte.

 

 

Die Anzahl der unterschiedlichen Ausbildungsstellen spiegelt die regionale Verankerung der Ev. Jugendhilfe wieder.

  • Anne-Zilken-Berufskolleg Dortmund:

  • Berufskolleg des Märkischen Kreises:

  • Fachhochschule Dortmund:

  • Friederike-Fliedner-Berufskolleg Iserlohn:

  • Gertrud-Bäumer-Berufskolleg Lüdenscheid:

  • Hönne-Berufskolleg Menden:

  • Käthe-Kollwitz-Berufskolleg Hagen:

  • Berufskolleg Witten:

  • Gisbert von Romberg Kolleg Dortmund:

 

Am 07. September 2017 wurden die Pädagogischen Fachkräfte im Annerkennungsjahr durch die GF Reinhard Meng und der Abteilungsleitung Vanessa Broschat herzlich begrüßt. Im Rahmen einer Begrüßungsveranstaltung wurden die vielfältigen Aufgaben der Ev.Jugendhilfe vorgestellt.

Im Rahmen Ihrer Ausbildung werden die Kollegen durch interne Schulungen unterstützt und damit insbesondere mit den besonderen Anforderungen des Arbeitsfeldes der Jugendhilfe vertraut gemacht.

Dem beruflichen Nachwuchs soll schon hierdurch eine „besondere Aufmerksamkeit“ geschenkt werden.

 

 

>zurück zur Übersicht<